Versicherungsrecht

Sie möchten eine Ihnen zustehende Leistung gegenüber Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung oder Ihrer Unfallversicherung geltend machen?  Hat Ihnen Ihre Versicherung gekündigt, weil Sie angeblich vorvertragliche Anzeigepflichten verletzt haben?

Immer häufiger wird im Versicherungsrecht juristische Unterstützung benötigt. Schon bei der Beantragung von Leistungen kann eine falsche Herangehensweise zu einer Ablehnung führen, was gegebenenfalls existenzbedrohend sein kann. Deswegen ist es sinnvoll, von Anfang an juristische Hilfe in Anspruch zu nehmen.
Gerne helfe ich Ihnen vor, während und nach dem Eintritt des Versicherungsfalles, um gemeinsam mit Ihnen Ihre rechtlichen Handlungsmöglichkeiten auszuloten. Sowohl bei der ordnungsgemäßen Anzeige einer Berufsunfähigkeit oder eines Unfalls, als auch nach der Ablehnung des Versicherers und im Rahmen einer gerichtlichen Auseinandersetzung berate und vertrete ich Sie.
Wenn das Besondere meiner Herangehensweise beschrieben werden sollte, würde vermutlich auf die mir sehr wichtige persönliche Mandantenbeziehung hingewiesen. Besonderen Wert lege ich auf einen offenen Informationsaustausch aber auch eine ganzheitliche und umfassende Beratung. Auch die mittel-und langfristigen Konsequenzen habe ich im Blick.
Mein Ziel ist es, Ihnen als Mandant eine zuverlässige und gute Beraterin und Wegbegleiter durch Ihre versicherungsrechtliche Angelegenheit zu sein.